Lammkotelette

Patagonia Lamm

In den endlosen Grassteppen Chiles in der prächtigen Magellan-Region, nahe der Antarktis wachsen die Tiere unter absolut natürlichen Bedingungen heran und bewegen sich frei auf der Suche nach Gräsern. Die unberührte Natur, das besondere Klima und die riesigen Flächen ermöglichen eine absolut natürliche Aufzucht der Lämmer ohne jeglichen Zusatz von Hormonen oder Antibiotika.

Durch die ständige Bewegung und die niedrigen Temperaturen sind die Lämmer besonders fettarm, zart und vom Wuchs her kleiner als ihre Artgenossen aus Neuseeland. Ihr Fleisch ist dadurch weich und zart, mit einem angenehmen Geruch und einem natürlichen, dezenten Geschmack. Lassen Sie sich und Ihren Gästen diesen einmaligen Genuss nicht entgehen. 

Lamm aus Patagonien - Teilstücke

Nummer 2:
Lammkrone, Lammkarree
Lammrücken
Lammnackenfilets

Nummer 4:
Lammhüfte mit Deckel 
Lammkeule

5. Lammhinterhaxe